Spielbericht USV II - Rähnitz 2

13.10.2016

Am Samstagvormittag trat die 2. Auswahl des USV im Sportpark Ostra zum nächsten Punktspiel gegen die 2. Mannschaft des SV Fortuna Dresden-Rähnitz an. Die tabellarische Situation der beiden Teams ließ ein spannendes Spiel auf Augenhöhe erhoffen.
Bei herbstlichen Temperaturen ging es für beide Mannschaften auf das Feld. Getragen vom 3:0 Heimsieg im letzten Spiel erarbeitete sich der USV eine optische Überlegenheit in der Anfangsphase. Die bislang unauffälligen Gäste erspielten sich in der 23. Spielminute einen Torabschluss aus der Distanz. Der ungefährlich aussehende Ball sprang jedoch vor USV-Schlussmann Sven auf und änderte die Richtung in unvorhersehbarer Weise, sodass das Leder schließlich im Netz landete und die Heimmannschaft in Rückstand geriet.
Doch die Moral der Männer in weiß-grün blieb ungetrübt, wodurch Jonas im Zentrum freigespielt wurde und alleine auf den Keeper zulief. Dieser stürmte nach draußen und stoppte den Angreifer kurz vor dem Strafraum mit einem Foul. Der Schiedsrichter ließ Gnade walten und verwarnte den Rähnitzer Torwart mit gelb – Glück für die Gäste. Den folgenden Freistoß setzte Kapitän Lars trotz wunderschöner Flugkurve nur an den Pfosten. Mit 0:1 ging es also in die Halbzeitpause.
Kurz nach Wiederanpfiff war es ein frischer Mann der Rähnitzer, welcher sich beim Rückpass zum eigenen Torwart verschätzte und den Ball im Tor unterbrachte – Ausgleich. In den folgenden Minuten machten die USV’ler viel Druck und kombinierten sich oft vor das gegnerische Tor, jedoch fehlte es im Abschluss an der nötigen Präzision. Doch in der 67. Minute spielte Martin einen punktgenauen Pass auf den startenden Maxi, welcher aus rechter Position den Ball ins lange Eck verwandelte und den USV in Führung brachte.
Die Schlussphase war geprägt von Angriffen der Heimmannschaft, aber es fehlten immer ein paar Zentimeter zum Torerfolg, sodass der gegnerische Keeper und der Torpfosten eine Erhöhung des Spielstandes verhinderten. Die Defensive des USV TU blieb jedoch stabil, sodass am Ende ein 2:1 Heimsieg eingefahren werden konnte.
Der USV TU Dresden wünscht dem SV Fortuna Dresden-Rähnitz 2 weiterhin viel Erfolg in der Meisterschaft. Die 2. Mannschaft von TU tritt am 23.10.2016 bei einem vermeintlichen Auswärtsspiel an. Es steht das Derby gegen den FSV Lokomotive Dresden an, bei welchem auf gewohntem Terrain im Sportpark Ostra agiert werden wird.

Please reload

Aktuelle Einträge

February 9, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

© 2017 by USV TU Dresden