Souveräner Sieg der Zweiten gegen die TSV Rotation

21.08.2016

USV TU Dresden II – TSV Rotation Dresden III

Der USV II traf im zweiten Saisonspiel am vergangenen Samstag auf die dritte Mannschaft von Rotation. Da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, sprang dankenswerterweise ein Zuschauer ein, damit die Partie trotzdem stattfinden konnte. Das wirkte sich aber keineswegs auf die Fairness aus und so war das Zeigen von gelben Karten gar nicht notwendig. Nach zögerlichem Beginn gab es erste Chancen auf beiden Seiten. Schon nach 26 Minuten belohnte sich der USV, nach Vorlage von Jonas, mit einem Tor von Felix. Im Gegensatz zum ersten Saisonspiel überzeugte vor allem der ruhige Spielaufbau, der auch für mehr Ballbesitz sorgte. Kurz vor der Halbzeit konnte Martin dann stark auf Sönke durchstecken, der den Ball fast von der Grundlinie ins Tor schoss.

 

In der zweiten Halbzeit gab es bis zur 72. Minute kaum nennenswerte Chancen für beide Mannschaften. Erst ein wundschön getretener Freistoß von Lars, um die Mauer herum an den Innenpfosten, brachte das 3:0. Nur eine Minute später konnte auch Veddi sein erstes Saisontor schießen. Nach dem 4:0 nahm die Gegenwehr von Rotation immer mehr ab. Nico, der gerade noch die Vorlage für Veddi gegeben hatte, erhöhte in der 80. Minute auf 5:0, bevor Max nur zwei Minuten später noch das finale 6:0 erzielte. Wir wünschen den Spielern vom TSV Rotation Dresden III viel Erfolg für die nächsten Spiele. Am nächsten Sonntag tritt der USV II dann im ersten Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft vom TSV Reichenberg-Boxdorf an.

 

Hugo - Karle (50. Jan), Lars, Matze, Alfred - Jonas, Sönke, Martin - Felix (55. Veddi), Til (60. Max), Nico

1:0 Felix (V: Jonas; 26.)
2:0 Sönke (V: Martin; 40.)
3:0 Lars (72.)
4:0 Veddi (V: Nico; 73.)
5:0 Nico (V: Veddi; 80.)
6:0 Max (V: Martin; 82.)

Please reload

Aktuelle Einträge

February 9, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

© 2017 by USV TU Dresden