Überzeugender Auftritt beim Sieg gegen Goppeln

Bei bestem Wetter trafen wir am heutigen Samstag auf die Mannschaft von Gebergrund Goppeln 2. Mit dem Sieg vom letzten Spieltag im Gepäck wollten wir auch heute gezielt nach vorn spielen und das im Training Geübte anwenden. Gleich vom Anpfiff weg schafften wir es, den Gegner unter Druck zu setzen und kamen so schell zu guten Chancen. Oscar, Lukas und Taavi konnte erste Versuche noch nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen, doch nach 5 Minuten klingelte es erstmals. Taavi zog unnachahmlich über rechts in den gegnerischen Strafraum und ließ dem guten Torhüter keine Chance - 1:0! Und auch weiterhin störten wir den Gegner früh und konnten das Spiel fast auschließlich in die gegnerische Hälfte

Sieg im dritten Spiel der Rückrunde

Bei bestem Wetter trafen wir am heutigen Sonntag auf die 4te Mannschaft vom DSC. Von Beginn an wollten mir unseren Sturmspitzen Oscar, Robert und Nikos Druck machen, was uns auch sehr gut gelang. Das junge Team des DSC schaffte es kaum aus der eigenen Hälfte heraus, der eigene Führungstreffer lag in der Luft. Umso ärgerlicher, dass der Versuch eines Rückpasses von Oscar ausgerechnet beim Stürmer des Gegners landete und dieser nach feinem Solo die 1:0 Führung markierte. Doch davon ließen wir uns nicht irritieren und griffen weiter zeitig an, so dass wir uns schließlich auch mit eigenen Treffern belohnen konnten. Innerhalb von 5 Minuten hatten wir das Spiel durch Treffer von Taavi, Gerda, Luka

Unentschieden gegen Weißig

Zum Ende der Ferien durften wir zum nachgeholten Auftaktspiel der Rückrunde auf heimischen Geläuf die SG Weißig begrüßen. Aufgrund der Ferienzeit waren wir nicht vollzählig, konnten aber doch eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten. Unser Kapitän Taavi war nach überstandener Grippe wieder an Bord und wir begannen sehr konzentriert. Die ersten Minuten spielten eigentlich nur wir, die SG mit dem jüngeren Jahrgang angetreten, kam nicht wirklich ins Spiel. Im Gegensatz zum vergangenen Spiel waren alle hellwach und wir bekamen immer wieder Chancen in Führung zu gehen. Diese erzielte Taavi mit einer super Einzelleistung kurz vor der Pause. Zur Pause wollten alle das Ergebnis ordentlich zu unsere

© 2017 by USV TU Dresden