Niederlage gegen den Tabellenführer

Nach 2 ziemlich unglücklichen Niederlagen in den vergangenen Wochen trafen wir am 6. Spieltag auf den bisherigen Tabellenführer vom Dresdner SC, wo wir uns mal wieder mit einem Sieg belohnen wollten. Angeführt von Kapitän(in) Gerda starteten wir ausgezeichnet ins Spiel. Durch sehr gutes Nachsetzen und Druck auf den gegnerischen Torwart brachte uns Nico schon nach 3 Minuten in Führung, es ging also gut los. Im weiteren Spielverlauf schafften wir es aber leider nicht, den Ball vom eigenen Tor wegzuhalten, sondern ließen uns zu sehr hinten reindrängen und fingen so zwangsläufig den ein oder anderen Gegentreffer. Christoph im Kasten war jeweils machtlos, als der Gastgeber mit Schwung aufs Tor li

Abgang Martin Dörnbrack

Leider mussten wir nach dem Sieg gegen Radebeul Martin "Hugo" Dörnbrack verabschieden, der am Samstag sein letztes Spiel in Grün-Weiß gemacht hat. Der Defensiv-Allrounder absolvierte in seinen 1,5 Jahren USV-Zugehörigkeit 21 Pflichtspiele für die Zweite und schoss dabei ein Tor (natürlich per Grätsche). Leider zieht es ihn nun studiumsbedingt zurück nach Potsdam. Wir werden dich und natürlich die "Hugo-Doppelgrätsche" vermissen. Hau rein!

USV I - Radeberger SV 2

Aua! Die Erste verliert nach 17 ungeschlagenen Spielen in der Stadtliga C 16/17 und Stadtliga B 17/18 gegen die Zweite des Radeberger SV mit 1:4 (1:1). Nach 2 krassen Fehlentscheidungen des Schiedsrichters (1:1 des RSV durch einen zu Unrecht gepfiffenen Foulelfmeter und wenig später keinen Foulelfmeter für den USV plus eine rote Karte für den RSV wegen einem glasklaren Handspiel auf der Torlinie) kamen wir nicht mehr zurück ins Spiel. Der RSV nutzte die Gunst der Stunde und gewinnt am Ende auch verdient.

USV II - Radebeuler BC 08 3

Am vergangenen Samstag kam es zum Duell der beiden Aufstiegsmannschaften der letzten Saison. Verzichten musste die Mannschaft des USV leider auf den verletzten Toptorschützen Felix. Auch dieses Mal musste der USV einem Rückstand hinterherlaufen, nachdem Radebeul in der 42. Minute aus abseitsverdächtiger Position ein Tor erzielen konnte. Damit belohnten sie sich jedoch für eine starke Anfangsphase, in der die Zweite des USV nur mit Kontern gefährlich wurde. Nach der Pause gelang der schnelle Ausgleich durch Inge, der den Kopfball von André über die Linie drücken konnte. Doch nur wenige Minuten später entschied der Schiri zurecht auf Elfmeter für Radebeul. Elfmeterkiller Sven musste aber nich

SV Sachsenwerk 2 - USV II

Die Zweite holt nach 2 Niederlagen in Folge ein 2:1 bei Sachsenwerk. Leider verletzte sich Felix nach 2 Torbeteiligungen und fällt mehrere Wochen aus. Gute Besserung! SV Sachsenwerk 2 - USV TU Dresden 2 1:2 (1:1) Aufstellung: Sven - Karle, Lars (54. Hugo), Matze, Torsten - Toni (61. Andre), Robert H., Alfred - Felix, Inge, Maxi (57. Till) Tore: 1:0 Dorjan Gashi (23.) 1:1 Felix (V: Inge; 40.) 1:2 Till (V: Felix; 79.)

Drittes Spiel, zweiter Sieg

Ein echter Härtetest in Bezug auf die äußeren Umstände war unser drittes Saisonspiel, das wir am Mittwoch gegen die Löbtauer Kickers 2 auf unserem eigenen Platz nachholten. Nachdem es bei der Erwärmung schon ordentlich stürmte, kam pünktlich zum Anpfiff der Regen dazu. In der ersten Halbzeit spielten wir gegen den Wind und mussten uns deshalb auf kurze Pässe und viele Dribblings beschränken, andernfalls kam der Ball schnell zurückgeflogen. Wie in den ersten beiden Spielen zeigten sich schnell unsere großen Fortschritte zur letzten Saison. Im Sturm wurde sich gut freigelaufen und unsere Abwehr aus Gerda und Taavi lies überhaupt nichts zu. Gekonnt wurden alle Versuche der Löbtauer, durch die M

Tolle Aufholjagd am zweiten Spieltag!

Am zweiten Spieltag trafen wir auf die Mannschaft von FV Dresden Süd-West 3. Mit der gleichen Aufstellung wie beim letzten Spiel kamen wir gut uns in Spiel und kombinierten und gut nach vorn. Allerdings war der Platz deutlich größer als unser Heimplatz, was man in der einen oder anderen Situation merkte. Häufig waren die Wege von der Außenlinie bis vors Tor zu weit, so dass wir nur wenige, zwingende Chancen erspielen konnten. Nichtsdestotrotz klappte unser Laufspiel ohne Ball schon sehr gut, alle boten sich gut an und spielten den Ball überlegt weiter. So war es etwas ernüchternd, wie der Gegner uns nach Kontern oder Ballverlusten nach und nach Tore einschenkte, obwohl wir eigentlich nicht s

USV II - SG Einheit Dresden-Mitte 2

Die Zweite verliert am 4. Spieltag mit 0:1 gegen Einheit Mitte 2. USV TU Dresden 2 - SG Einheit Dresden-Mitte 2 0:1 (0:1) Aufstellung: Sven - Karle (61. Hugo), Lars, Matze, Alfred - Rudi, Robert H., Duc (55. Andre) - Toni, Felix, Bene (52. Torsten) Tore: 0:1 Sebastian Kupferschmied (37.)

USV I - SSV Turbine Dresden 2

Die Erste gewinnt gegen den SSV Turbine Dresden 2. standesgemäß mit 4:0 (1:0) und verteidigt den ersten Tabellenplatz der Stadtliga B! Alle Tore (35., 54., 70., 82. Min) erzielte dabei Paul "das Pferd" Sandmann - Wahnsinn und starkes Spiel Paul! Im Rahmen dieses Meisterschaftsspiels wurde auch unser Mannschaftsbild der Saison 17/18 vom Meisterfotografen und Photoshop-Experten Philipp Cherubim geschossen - doppelter Wahnsinn und klasse Bild Cheru!

© 2017 by USV TU Dresden