Sieg im Topspiel gegen die SV Eintrach Dobritz

Der USV siegt im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Dobritz nach anfänglichem Rückstand verdient mit 4:1! Damit rückt das Team bis auf einen Punkt an die Dobritzer heran und das bei einem Rückstand von zwei Spielen. Tore: 0:1 1:1 Ronny (V: Konstel) 2:1 Konstel (V: Jan L.) 3:1 Gubschi 4:1 Niels (V: Addi)

Sieg der Zweiten bei der FSG Wacker Leuben

USV TU Dresden 2 - FSG Wacker 90 Dresden-Leuben 2 3:0 (1:0) Am vergangenen Samstag trat die zweite Mannschaft des USV bei perfekten äußeren Bedingungen gegen die Zweite der FSG Wacker 90 Dresden Leuben e.V. an. Nach einer Niederlage im letzten Spiel stellte die Mannschaft die Weichen schon früh auf Sieg. Statt vorsichtigem Abtasten gab es schon nach drei Minuten den ersten Treffer. Danny legte den Ball quer und Andres fackelte nicht lange. Wacker Leuben drängte zwar auf den Ausgleich aber der USV konnte sich immer wieder befreien und eigene Konter fahren. Nach einer Ecke konnte der Ball jedoch nicht aus dem Strafraum geklärt werden und statt Danny enorme Gelenkigkeit zu attestieren, entschie

3. und 4. Spieltag der F-Jugend

Am 11.09. stand gegen die SG Weißig 2 das nächste Heimspiel im Ostragehege auf dem Programm. Leider reiste der Gegner fast ausschließlich mit Spielern des älteren Jahrgangs 2008 an, was im Pool 8 der F-Jugend eigentlich nicht das Ziel sein sollte. Für die Rückrunde bleibt nur zu hoffen, dass man diese Eingruppierung zur besseren Entwicklung der SG Weißig 2 und der restlichen Mannschaften nochmals überdenkt. Im Spiel legte der USV gut los und hielt sich anfangs schadlos. Zwar spielte sich das Geschehen fast ausschließlich in der eigenen Hälfte ab, Nicolas und starke Defensive verhinderten aber ein Gegentor. Zwischenzeitlich hatte Oscar nach tollem Pass von Taavi und Sprint über das gesamte Sp

Starker Auftritt unserer Freizeitmannschaft gegen den VSM 90 Nord

Es ist wieder soweit! Frisch hereingeflattert – direkt aus der Redaktion - Spielbericht 3.Spieltag! Letzten Freitag ging es gegen den letztjährigen Fünften der Feldschlösschen Stadtliga. Ihr erstes Spiel hatten die Sportfreunde von VSM 1:4 gegen SSV Turbine verloren - einen Fehlstart in die Liga wollten sie demnach vermeiden. In der Vorbereitung gab es bereits ein Aufeinandertreffen zwischen dem USV und VSM. Damals gewannen die Gäste mit 1:2. Wie es am Freitag in der Liga ausging? Das erfahrt ihr hier! Eine Woche nach dem sensationellen 2:2 gegen Sportfreunde Schröder stand das nächste Spiel an – bereits unter Flutlicht. Die Mannschaft musste im Vergleich zum letzten Spiel verändert werden.

Starker Auftritt der Ersten bei der SG Trachenberge

Vergangenen Sonntag konnte der USV nach zweiwöchiger Pause wieder in das Spielgeschehen eingreifen. Der Plan sah die Partie bei den Motoren aus Trachenberge vor. In der Anfangsphase tasteten sich beide Teams noch etwas ab und der USV fand nur schwer seinen Rhythmus. Mit zunehmender Spieldauer agierten die Gäste aber immer sicherer und entfalteten nach und nach aus einer stabilen Defensive ihr gefährliches Offensivspiel. Im Zuge dessen konnte Stürmer Robert noch vor der Pauseden so wichtigen Führungstreffer erzielen. In der Halbzeitansprache wurden die Mängel aufgezeigt und die Mannschaft signalisierte die Bereitschaft sich nicht auf der knappen Führung auszuruhen, sondern die bereits zahlrei

Erfolgreiches Testspiel bei der SpG Scheibenberg

SpG Scheibenberg/Sehmatal 2 - USV TU Dresden 2 1:6 (1:4) Da die zweite Mannschaft des USV an diesem Wochenende kein Ligaspiel im Kalender stehen hatte, reiste die Mannschaft ins Erzgebirge, um mit einem Testspiel gegen die SpG Scheibenberg/Sehmatal 2 den Spielrhythmus beizubehalten. Trotz des nasskalten Wetters war jeder Spieler hochmotiviert und heiß auf die Partie. Eben diese Einstellung führte dazu, dass es bereits in der 1. Spielminute Zählbares gab: Ein wunderschöner Pass aus dem Mittelfeld kam hinter die rot-weiße Abwehrlinie, wo Konstantin eiskalt verwandelte und die somit frühe Führung markierte. Dies gab den Männern in grün-weiß große Sicherheit im Aufbauspiel, wodurch hoher Ballbes

F-Jugend startet in den Spielbetrieb

Am 27.08. und 04.09. absolvierte die neue F-Jugend-Mannschaft des USV ihre ersten Pflichtspiele. Am ersten Spieltag hatte man dazu die SV Eintracht Strehlen im Ostragehege zu Gast. Beide Trainer waren leider verhindert, wurden durch Taavis Papa Stephan aka Fliege aber hervorragend vertreten. Nach aufregenden und anstrengenden 40 Minuten musste man der körperlichen Überlegenheit des Gegners Tribut zollen und verlor letztlich deutlich. Trotz des hohen Rückstands gab sich der USV jedoch nie auf und kämpfte vorbildlich, was das einzig Wichtige sein sollte. Die ersten beiden Saisontore für den USV erzielte dabei Taavi. Im anschließenden 9-Meterschießen parierte Nicolas einige Male stark, während

Verdientes Unentschieden gegen die Sportfreunde Schröder

So, Freunde des runden Leders. Es ist wieder soweit und die neue Saison 16/17 steht in den Startlöchern. Wie schlägt sich die Mannschaft nach dem Aufstieg in der neuen Liga und welche Veränderungen gibt es im Team? Diese Fragen stellten sich viele Zuschauer. Wie verkraftet die Mannschaft den Verlust ihres langjährigen Kapitäns David Lauth, der nach dem Aufstieg seine Karriere beendete und ins Trainerteam rückte? Und wer übernimmt jetzt das Amt des Kapitäns??? Es ist kein geringerer als Sepp Hagen. Glückwunsch an den neuen Cap, der schon mehr als 12 Jahre seine Schuhe für den USV schnürt! Wahnsinn! Des Weiteren begrüßen wir einige neue Mitspieler. Herzlich Willkommen Michael Weiße, Pascal

© 2017 by USV TU Dresden