Erfolgreiche Aufholjagd der Zweiten gegen die TSV Reichenberg-Boxdorf II

TSV Reichenberg-Boxdorf II – USV TU Dresden II 1:3 (1:1) Am 3. Spieltag der Saison ging es für die Zweite vom USV zum Auswärtsspiel gegen Reichenberg-Boxdorf II. Tropische Temperaturen und prasselnde Mittagssonne ließen ein Match vorausahnen, welches durch puren Willen und Kampfgeist geprägt werden sollte. Von Beginn an machten die USV-Männer in grün das Spiel und kontrollierten die Partie. Trotz der anfänglichen Überlegenheit gelang der Heimmannschaft in der 19. Minute das Führungstor, nachdem ein steiler Pass vom holprigen Untergrund unberechenbar an einem Abwehrmann vorbeisprang und der Angreifer das Leder unhaltbar ins Netz beförderte. Dies beeindruckte den USV jedoch wenig, weshalb we

Souveräner Sieg der Zweiten gegen die TSV Rotation

USV TU Dresden II – TSV Rotation Dresden III Der USV II traf im zweiten Saisonspiel am vergangenen Samstag auf die dritte Mannschaft von Rotation. Da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, sprang dankenswerterweise ein Zuschauer ein, damit die Partie trotzdem stattfinden konnte. Das wirkte sich aber keineswegs auf die Fairness aus und so war das Zeigen von gelben Karten gar nicht notwendig. Nach zögerlichem Beginn gab es erste Chancen auf beiden Seiten. Schon nach 26 Minuten belohnte sich der USV, nach Vorlage von Jonas, mit einem Tor von Felix. Im Gegensatz zum ersten Saisonspiel überzeugte vor allem der ruhige Spielaufbau, der auch für mehr Ballbesitz sorgte. Kurz vor der Halbzeit k

Erfolgreiches erstes Heimspiel der Ersten gegen die SG Gittersee

Der USV lässt den Gästen aus Gittersee im ersten Heimspiel der Saison keine Chance und siegt hochverdient mit 6:1. Tore: 1:0 Robert (V: Gubschi) 2:0 Gubschi (V: Aka) 2:1 3:1 Dominic (V: Gubschi) 4:1 Robert (V: Ronny) 5:1 Manni (V: Ronny) 6:1 Martin L. (V: Modrob)

Niederlage der Zweiten gegen die SG Gittersee II

USV TU Dresden II – SG Gittersee II Der USV II bestritt am Sonntagmorgen um 9:00 sein erstes Spiel der neuen Saison. Trotz weniger Torraumszenen beider Mannschaften in der ersten Hälfte ging Gittersee bereits nach zehn Minuten durch einen Flachschuss in Führung. Sven konnte einen Elfmeter nur wenige Minuten später souverän parieren und somit den zweiten Treffer verhindern. In der 38. Minute gelang es Gittersee dann doch auf 0:2 zu erhöhen. Nach Ballverlust konnte sich die SG über wenige Stationen nach vorne kombinieren und der Spieler mit der Nummer 10 konnte sein zweites Tor erzielen. Der USV wurde meist nur nach Standards gefährlich, konnte aber keine dieser Situationen entscheidend nutzen

Erster Saisonsieg unserer Ersten gegen die SV Pillnitz

Vergangenen Sonntag trat der USV zum ersten Punktspiel der neuen Spielzeit gegen den SV Pillnitz an. Sommerliche Witterungsverhältnisse und ein gut getrimmtes Geläuf sorgten für die passenden Rahmenbedingungen. Ein von zahlreichen Ausfällen gebeuteltes USV-Team wurde von Coach Jäschke in einer gewohnt gründlichen Ansprache auf den Kick vorbereitet. Das Team hatte in der Anfangsphase der Partie leichte Probleme seinen Rhythmus zu finden. Dies gipfelte darin, dass sich eine Pillnitzer Flanke über Keeper Liebscher hinweg, in klassischer Sonntagsschussmanier, zum 1:0 Führungstreffer ins Tor senkte. Die Gäste aus dem Dresdner Ostragehege schienen diesen Wachmacher gebraucht zu haben. In der Folge

Niederlage im dritten Testspiel der Zweiten gegen den LFV Sachsen Leipzig

Die Zweite verliert im dritten Testspiel beim LFV Sachsen Leipzig e.V. mit 1:7. Trotz des klar überlegenen Gegners gab sich die Mannschaft zu keinem Zeitpunkt auf und kämpfte bis zum Abpfiff. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Ja Nosch. LFV Sachsen Leipzig I - USV TU Dresden 2 7:1 (5:1) Aufstellung: Liebscher - Jonas (46. Hugo), Lars, Matze (67. Duc), Alfred (80. Matze) - Jan L. (80. Maxi), Karle (50. Jonas), Duc (46. Veddi) - Benny (46. Greg), Danny, Maxi (67. Benny) Tore: 1:0 Nico Breitkopf (3.) 2:0 Nico Breitkopf (6.) 2:1 Jan L. (18.) 3:1 Nico Breitkopf (20.) 4:1 Nico Breitkopf (35.) 5:1 Nico Breitkopf (36.) 6:1 Steve Kowalkovska (82.) 7:1 Steven Schrot (88.)

Pokalspiel der Ersten gegen die SG Weixdorf 2

Am vergangenen Sonntag stand das erste Pflichtspiel der aktuellen Spielzeit auf dem Programm. Im Dresdner Stadtpokal trat der USV gegen die Mannen der SG Weixdorf 2 an. Ein alt bekannter Gegner aus der Stadtliga A und damit derzeit zwei Ligen über dem USV agierend. In einer ansehnlichen Partie schafften es die Hausherren sich mit taktischer Disziplin und spielerischem Geschick ein Übergewicht zu erarbeiten. Während die Weixdorfer meist mit langen Bällen versuchten zum Erfolg zu kommen, kombinierten sich die USV-Akteure durch die gegnerischen Reihen. Als die Anzeigetafel nach 90min immernoch den 0:0 Spielstand anzeigte, ging es in die kräftezehrende Verlängerung. Dort kam dem USV die anstreng

© 2017 by USV TU Dresden